Heute im Adventskalender - Alexander Courz

Das sagt Alexander Courz über sich:

 

Meine Philosophie...

Tue, was du tust, mit Leidenschaft, und es wird gut.

Schreibe, was du sagen möchtest, mit Leidenschaft, Liebe und Hingabe, und deine Geschichte wird lebendig, einfühlsam und spannend.

Und so beschreibt er sein Buch:
Lassen Sie sich in zwei der drei Kurzgeschichten in das ausgehende 19. Jahrhundert auf zwei verschiedene Schiffspassagen entführen. Die dritte Kurzgeschichte begleitet Sie auf eine mystische Reise in das Wattenmeer vor der Deutschen Nordseeküste. Erleben Sie die Mystik des Meeres aus verschiedenen Blickwinkeln.

Courzgeschichten vom Meer

 

 Atlantische Untiefen

Eine Schiffspassage über den Atlantik von Kapstadt nach London im ausgehenden 19. Jahrhundert, deren Passagiere auf ungewöhnliche Weise mit der keltischen Mystik einer bretonischen Insel in Berührung kommen

 

Annes Lied

Wundersame Gesänge mitten im norddeutschen Wattenmeer nahe der Insel Neuwerk

 

Gold

Eine historisch nachgewiesene Schifffahrt eines wagemutigen Reporters von Seattle aus, um den ersten erfolgreichen Goldgräbern auf dem Pazifik zu begegnen. Ein Abenteuer des ausgehenden 19. Jahrhunderts

 

Mehr über den Autor gibt es hier: