Abschied nehmen

Herzensmensch für immer

Da steht eine kleine Schüssel auf dem Küchenschrank
und wir erinnern uns an die unzähligen Portionen Pudding, die du für uns gekocht, mit Zuckerstreuseln verziert und mit Himbeersoße verfeinert hast.

 

Da liegt ein Rätselblock auf dem Tisch
und wir erinnern uns, dass keiner von uns eine Chance gegen dich hatte.

 

Da steht ein Rosenstock auf dem Balkon
und wir erinnern uns, wie liebevoll du ihn gepflegt
und mit welcher Freude du alljährlich seine Blüten gezählt hast.

 

Da liegen Fotoalben im Schrank
und wir erinnern uns an die vielen gemeinsamen Feste,
bei denen du stets für gute Laune gesorgt hast mit deinen Gedichten und Liedern.

 

Da steht die Tür zu eurem Wohnzimmer offen
und wir erinnern uns, wie froh du warst, wenn wir euch besuchten.

 

Da liegen meine Romane auf dem Tisch (die es ohne dich gar nicht gäbe)
und wir erinnern uns, wie gern du uns von früher erzählt und uns damit an deinem Leben beteiligt hast.

 

Da liegen Mandarinen und Äpfel
und wir erinnern uns an die heimeligen Adventstage bei euch, an denen du mit uns gebacken, gesungen und uns Gesichten vorgelesen hast, während Opa das Obst vorbereitete.

 

Da liegen Stricknadeln und Wolle
und wir erinnern uns, wie gern du Socken für uns gestrickt hast und damit bei uns allen für warme Füße sorgst.

 

Da pfeift der Dompfaff vor dem Haus
und wir wissen, du hast ihn geschickt,

um uns mutig in die Zukunft blicken zu lassen und

uns an den kleinen Dingen des Lebens zu freuen.

 

Da geht über dem Kreuzberg die Sonne auf.
Sie ist gefüllt mit wundervollen Erinnerungen und ganz viel Dankbarkeit.
Sie wärmt uns in Gedanken an all die Liebe, die du uns geschenkt hast.
Du bist die beste Oma aller Zeiten!
Danke für alles!
Danke für DICH